Bewuss­tes Leben

Glück­lich sei­en die im Leben ste­hen­den Men­schen, die nicht zu 100% in „ihrer” Gesell­schaft auf­ge­hen, son­dern sich trotz gro­ßer Ein­ge­bun­den­heit in der Gemein­schaft ab und zu ein Stück weit bewusst von ihr ent­fer­nen um über ihr als Vogel zu krei­sen. Und sich zu wun­dern. Manch­mal zu wei­nen. Und oft zu lachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.